ESP Controlling

Über die Business Intelligence Software „ESP Controlling“ werden Ihnen stets aktuelle und zuverlässige Informationen geliefert, um sich den schnell verändernden Märkten anzupassen. Ob Geschäftsleitung oder Unternehmensbereiche wie Einkauf, Produktion, Absatz, Logistik, Controlling und Finanzbuchhaltung: mit der leistungsfähigen Business-Intelligence-Lösung erhalten Sie Ihre Unternehmenskennzahlen auf einen Blick. Dabei werden alle entscheidungsrelevanten Informationen für den jeweiligen Verantwortungsbereich adressatengerecht aufbereitet.

Die Verfügbarkeit Ihrer stets aktuellen Daten ermöglicht Ihnen eine systematische Überwachung von unternehmenskritischen Kennzahlen und schafft die Grundlage, dafür Ihre Entscheidungen zu beschleunigen.


Flexibel und exakt
auf Ihr Unternehmen ausgerichtet

Mit den Tools

  • ESP Client / ESP Server
  • ESP Dataformer
  • ESP Dataviewer
  • ESP Project

der ESP Controlling werden Ihre heterogenen Datenquellen vollständig in eine einheitliche Datenbasis integriert. Passen Sie die Datenhaltung exakt Ihren Bedürfnissen an und wählen Sie selbst Ihre favorisierte Datenbank. Relationale und multidimensionale Konzepte können getrennt oder in Kombination eingesetzt werden.

Oberflächendesign, das Angebot an Bearbeitungs- und Analysefunktionalitäten sowie der präsentierte Informationsgehalt lassen sich auf den Bedarf jedes Anwenders zuschneiden. Obwohl jeder Nutzer über einen spezialisierten Zugang zum System verfügt, arbeiten alle Anwender in Ihrem Unternehmen auf der selben einheitlichen Informationsbasis. Definieren Sie Ihre eigenen Analysemodelle und bestimmen Sie Zusammenhänge, Algorithmen und Strukturen vollkommen frei. Mit der ESP Controlling steht Ihnen eine exakt auf Ihr Unternehmen ausgerichtete Business-Intelligence-Lösung zur Verfügung.


Die Vorteile
für Ihr Unternehmen auf einem Blick


    Kennzahlen

  • zeitnahe aktuelle und zuverlässige Unternehmenskennzahlen auf einem Blick
  • systematische Überwachung unternehmenskritischer Kennzahlen
  • vollständige Integration der heterogenen Datenquellen in eine einheitliche Datenbasis
  • unternehmensweit einheitliches und zentrales Data Warehouse
  • umfangreiche Reporting- und Alertfunktionen
  • benutzerdefinierte Gestaltungen bereichsübergreifender Management Cockpits
  • speziell auf Ihr Unternehmen ausgerichtete Business-Intelligence-Lösung
  • skalierbare OLAP-Client-Server-Lösung
  • Integration wissenschaftlich und technologisch ausgereifter Methoden zur Steigerung der Performance des Datenimportes und der Visualisierung der Werte über verschiedene Objekte und Reports
  • schnelle und einfache Erstellung von Analysen per Drag & Drop
  • keine Restriktionen bei der Bildung von Dimensionshierarchien sekundenschnelle Aufbereitung von Ergebnissen und interaktive Anzeige in tabellarischer oder grafischer Form
  • schnelle und exakte Ursachenforschung innerhalb komplexer Abhängigkeiten durch dynamische Navigation innerhalb erstellter Informationsräume
  • freie Sortierung und Filterung von Informationen
  • Color-Coding für die Kennzeichnung von Ausreißern
  • automatische Prüfung über Frühwarnindikatoren
  • umfassender Katalog arithmetischer und betriebswirtschaftlicher Standardanalysen
  • Integration nutzerspezifischer und bereichsübergreifender Dashboards
  • Abruf übersichtlicher Charts und Ergebnispräsentationen auf einer leicht zu bedienenden Benutzeroberfläche
  • Überwachung von Prozessfortschritten und Analysen
  • Alertfunktionen bei Zielabweichungen, offene Kommunikation durch Speicherung und Verteilung von Informationen an nachgelagerte Systeme
  • Erweiterung des Reportingsystems durch MDX – Schnittstellen zu Excel und Crystal Reports
  • umfangreiche Planungs- und Budgetierungsfunktionalitäten für ein gezieltes Forecasting

ESP Client / ESP Server

Mehr Zeit für das Wesentliche
Vorkonfigurierte Lösungen für eine schnelle Ergebnispräsentation

Mit den Business-Intelligence-Lösungen steht Ihnen eine Vielzahl vorkonfigurierter Lösungen zur Verfügung. Vordefinierte Berichte und Analysen sowie Design-Vorlagen zu Druckmustern oder Grafikkonfigurationen ermöglichen Ihnen unmittelbar detaillierte Auswertungen Ihrer Kennzahlen für eine erfolgreiche Unternehmensführung. Profitieren auch Sie von den Business-Intelligence-Lösungen für eine schnelle Ergebnispräsentation Ihrer Unternehmensdaten und gewinnen Sie dadurch mehr Zeit für das Wesentliche.

Nutzen Sie Ihre wertvollen Daten, auch wenn Sie nicht über eine ganzheitliche Unternehmenssoftware verfügen.

Entscheidungsorientierte Datenhaltung


    Data Warehouse

  • zentrales Data Warehouse als unternehmensweit einheitliche Sekundärdatenbank
  • freie Wahl hinsichtlich genutzter Architekturen und Formate bei der Einrichtung des Datenhaltungssystems
  • Integration dateibasierter Datenhaltung insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen
  • mehrdimensionale Voraggregation und Steigerung der Abfrageperformance häufig angefragter Informationsobjekte
  • spezielle Client-Server-Anwendung zur Bildung mehrdimensionaler Strukturen
  • Speicherung von gebildeten Informationswürfeln in einer hybriden OLAP-Architektur
  • Desktop-OLAP zur Aktualisierung von Datenwürfeln direkt auf dem Client mit voller Analysedynamik
  • elektronische Übermittlung und ortsunabhängige Weiterverarbeitung von aufbereiteten Informationen

ESP Project


    ESP Project

  • Organisation aller Aktionen der Datenaufbereitung in übersichtlichen Projekten
  • Erstellung, automatisierter Start oder konkrete Anfrage von strukturierten Abläufen
  • stets aktualisierte Informationen durch hochflexible Zeitsteuerung

ESP Dataformer


    ESP Dataformer

  • Extrahieren aller relevanten Informationen direkt aus dem ERP-System oder externen Datenquellen
  • Zusammenführen von Daten im Textformat, aus Tabellenkalkulationen, warenwirtschaftlichen Anwendungen und zusätzlichen Datenbanken in ein einheitliches Format
  • Bearbeitung der eingelesenen Quelldaten per Drag & Drop
  • exakte, bedarfsgerechte Aufbereitung von Daten über eine Vielzahl von Modifikations- und Verdichtungsfunktionen:
  • Herstellen von Relationen zwischen verschiedenen Tabellen
  • Konsolidierung verteilter Datenbestände
  • Filterung, Strukturierung und Selektion von Datenfeldern
  • Aggregation numerischer Felder und Berechnen neuer Kennzahlen
  • Umformatierung von Feldinhalten
  • Ausrichtung unstrukturierter Daten
  • Optimierung von Feldnamen, -längen und –inhalten
  • Durchführung von Plausibilitätsprüfungen
  • Zusammenfügen und Splitten von Informationen
  • Aufdecken doppelter Datensätze
  • Konvertierung in beliebige Datenformate
  • Auslesen aktuellster Daten durch die Updatefunktion

ESP Dataviewer


    ESP Dataviewer

  • zentrale Anzeigeoberfläche zur Visualisierung beliebiger Quellformate in übersichtlicher Tabellenform
  • Kontrolle, Sortierung, Filterung und Selektion von Einzeldaten auf Knopfdruck