HaBUP (Haushalts- und BaurealisierungsUnterstützungsProgramm)

HaBUP ist ein EDV-System, das sämtliche Prozesse, sowohl im Haushalt als auch bei der Abwicklung eines Bauprojektes in einer Straßenbauverwaltung widerspiegelt.

Das Programm bildet in einem System die Verwaltung der Bereiche Straßenbau, Hochbau, Grunderwerb, Werksvertragsmittel, GvfG, Bahn, Lärmschutz sowie den Bereich der allgemeinen Unterhaltung ab.

Von der Planung über die vertragliche Gestaltung, bis hin zur Rechnungslegung stehen zu jeder Baumaßnahme aus jedem Bereich alle Daten strukturiert zur Steuerung und für das Controlling der Bauprojekte zur Verfügung. Flexible Auswertungen können per Knopfdruck summiert nach Kostenträgern und nach Kostenstellen

generiert werden, ebenso ist ein Überblick zu den Einzelbauvorhaben verfügbar. So ist gewährleistet, dass zu jeder Zeit Aussagen über die Mittelverwendung von Bund und Land getroffen werden können.